Skip to main content

Tragetuch Vergleich 2017: Testberichte, Vergleich und Kaufberatung

1234
Unsere Empfehlung
Modell Fastique Kids BabytragetuchCuddleBug „Baby Wrap“ Babytragetuchmanduca „Sling“ BabytragetuchDidymos „398006“ Babytragetuch
Testergebnis

92.8%

"Sehr Gut"

92.3%

"Sehr Gut"

92.1%

"Sehr Gut"

91.2%

"Sehr Gut"

Bewertung
Preis

39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

26,06 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

43,99 € 59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

56,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zum AngebotDetails Zum AngebotDetails Zum AngebotDetails Zum Angebot

Das Wichtigste in Kürze

Tragetücher sind die ideale Ergänzung zu dem Kinderwagen. Durch die Nähe zum Körper und der damit verbundenen Körperwärme fühlt sich das Baby sicher und geborgen.
Die Tragehilfen können bereits von Geburt an verwendet werden und fördern die Bindung zwischen dir und deinem Kind.
Ein Tragetuch ermöglicht dir höchste Mobilität – es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Tüchern und Varianten.

RATGEBER: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Tragetuch kaufst

Bevor du dich für ein Tragetuch entscheidest möchte ich dir im folgenden Teil nochmal aufzeigen wieso es nötig ist, sich überhaupt eine Tragehilfe zuzulegen. Es gibt dabei einige Dinge zu beachten und ein paar nützliche Informationen die sich jeder vor dem Kauf eines Tragetuches einmal stellt.

Welche Arten von Tragetüchern gibt es und welche ist die richtige für mich?

Es gibt unterschiedliche Arten von Tragetüchern, die ich dir nachstehend näher erklären werde.

klassisches Wickeltuch

Das klassische Wickeltuch ist ein c.a. 5 Meer langes Tragetuch, welches um die Schulter und die Hüfte gebunden wird. Diese Variante lässt eine Vielzahl von Tragepositionen zu. Dabei gibt es unterschiedliche Techniken in welchen das Babytuch gebunden werden kann. Je länger das Tuch ist, desto mehr Varianten können damit umgesetzt werden.

Tragebeutel / Pouch

Der Tragebeutel oder auch Pouch genannt wird über eine Schulter getragen. Oftmals besitzt dieser Beutel Reißverschlüsse oder Druckknöpfe mit denen es befestigt werden kann. Bei dieser Variante kann das Baby liegend oder senkrecht am Körper mitgenommen werden, wodurch es sich sehr gut für den frischen Nachwuchs verwendet werden kann. Damit die Belastung der Schulter nicht zu einseitig ist, solltest du die Schulter um die du das Kind trägst abgewechselt werden.

Ringtuch / Ring Sling

Beim Ringtuch, oft auch bekannt als Ring Sling handelt es sich um einzelne Stoffbahnen, welche zur Befestigung durch Ringe gezogen werden. Bei dieser Variante wird das Gewicht des Babys ebenso nur auf einer Schulter getragen, weshalb die Eltern regelmäßig die Seite wechseln sollten.

Mei Tei Tragetuch

Das Mei Tei Tragetuch ist eine traditionelle Tragehilfe aus Asien, welche auch in Europa immer mehr an Beliebtheit erfährt. Hierbei kann dein Baby sowohl vor dem Bauch als auch auf dem Rücken transportiert werden. Diese Variante muss nicht gebunden werden und ist in kürzester Zeit angelegt. Viele Mei Tei Tücher bieten zudem eine Kopfstütze für das Baby.

Körperwärme ist für die Erziehung der Kleinkinder extrem wichtig. Den Herzschlag eines Elternteils zu spüren vermittelt bei dem Sprössling Geborgenheit. (Foto: pexels.com)

Was sind die Vorteile und Nachteile eines Tragetuches?

Der besondere Vorteil bei der Benutzung eines Tragetuches ist es, dass dein Kind immer an deinem Körper mitgenommen werden kann, es die nötige Körperwärme, Nähe und Geborgenheit erfahren kann. Den Herzschlag zu hören gibt dem Baby ein beruhigendes Gefühl welches es bereits aus der Schwangerschaft erfahren hat.

Neben diesem sehr wichtigen beziehungsfördenden Kriterium hat es auch den Vorteil, dass du einfache Arbeiten im Haushalt problemlos erledigen kannst, da du immer beide Hände frei hast. Weiterhin ist das rückenschonende Tragen bei richtiger Benutzung der Tücher möglich. Auch ist beispielsweise das Ein und Aussteigen in öffentlichen Verkehrsmittel einfacher als mit einem Kinderwagen.

Damit der Umgang mit dem Tragetuch nicht zur Herausfoderung wird, oder du dabei nicht die Geduld und Lust verlierst, solltest du die Techniken für das Wickeln des Tuches ein wenig üben damit es zur Gewohnheit wird. Ein falsches Tragen des Babytuches und somit eine einseitige oder falsche Belastung kann unter Umständen zu Rücken- oder Schulterproblemen führen

VORTEILE

  • Körperwärme
  • Geborgenheit
  • Bewegungsfreiraum
  • Rückentraining
  • praktisch und platzssparend

NACHTEILE

  • Übung und Geduld nötig
  • Ggf. Rückenprobleme
  • einseitige Belastung

Wo kann man ein Tragetuch kaufen?

Tragetücher kannst du sowohl im Einzelhandel als auch in Babyausstattungsgeschäften kaufen. In den vergangenen Jahren verkauften sich aber Babytücher immer mehr über das Internet, da es eine größere Auswahl bietet, man die Produkte besser vergleichen kann und sie oft sogar günstiger sind als im stationären Handel. Zudem sind die Angebote oft mit einem kostenlosen Versand verbunden. Des Weiteren ist meist die Zahlung auf Rechnung möglich und man spart sich einiges an Zeit im Vergleich zum örtlichen Shop.

Unserer Recherche nach werden die meisten Wickeltücher in Deutschland derzeit über die folgenden Shops gekauft:

  • Amazon
  • Ebay
  • Otto
  • Real

Alle Tragetücher, die wir auf unserer Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen, sodass du gleich zuschlagen kannst, wenn du ein Gerät gefunden hast, das dir zusagt.

Aus welchem Material besteht ein Tragetuch?

Bei den Materialien solltest du immer auf hautfreundliches Gewebe aus unbelasteten Rohstoffen achten. Oft bist du mit Baumwolle aus kontrolliertem biologischem Abbau gut beraten. Das Tragetuch sollte unbedingt aus einem diagonalelastischem Gewebe sein. Diese Art von Gewebe erkennst du an den Bezeichnungen Diamant-, Kreukörper- und Jacquardwebart. Zudem sollte der Stoff den du wählst weder zu dick noch zu dünn sein. Wenn er zu dick ist lassen sich die Tücher schwieriger binden. Bei den zu dünnen Tüchern spielt der Sicherheitsfaktor eine Rolle, da sie leichter reissen könnten. Am besten auch glatte Oberflächen bevorzugen, damit die Haut des Babys nicht aufgerieben wird.

Was kosten Tragetücher?

Die meisten Tücher sind alle im zweistelligen Bereich erhältlich. Angefangen bei c.a. 25 Euro bis knapp unter 100 Euro lassen sich sich die Wickeltücher erwerben. Die Preisunterschiede können vor allem durch das Material und die Verarbeitung der Tücher erklärt werden.

Wie bindet man ein Tragetuch?

Die Bindung der Tragetücher ist besonders wichtig, dass das Baby in Sicherheit mitgenommen werden kann. Weiterhin ist die richtige Technik entscheidend, dass man Rückenschmerzen vorbeugen kann. Es gibt jede Menge an verschiedenen Techniken und Variationen wie sich die Tücher binden lassen. Welche dir liegt musst du selbst herausfinden. Am besten du guckst im Internet nach Videoanleitungen und wählst nach ein paar Testrunden die passende Bindung für dich heraus.

Das allerwichtigste ist, dass das Tragetuch richtig gebunden ist und das Baby darin einen sicheren Halt erfährt. Zudem ist somit auch gewährleistet, dass der Rücken geschont ist. (Foto: Janbaars60 / pixabay.com)

KAUFKRITERIEN: Mithilfe dieser Kriterien kannst du Tragetücher vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Wickeltücher vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Tuch für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Größe
  • Material / Dehnbarkeit / Tragekomfort
  • Belastbarkeit
  • Reinigung / Pflege
  • Aussehen

In den nachstehenden Absätzen kannst du jeweils nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat, und wie du diese einordnen kannst.

Größe

Die Größe eines Wickeltuches spielt vor dem Kauf deshalb eine entscheidende Rolle, da es die Tücher in vielen verschiedenen Längen hat. Je länger ein Tuch, desto flexibler kann es eingesetzt werden. Warum? Das erfährst du im folgenden Absatz.

Es gibt sehr viel verschiedene Arten das Tuch um den Köper zu wickeln. Ob der Hüftsitz, Rucksacktrage, Kreuztrage usw. die Länge des Tuches ist dabei entscheidend, ob die bestimmte Bindeart überhaupt möglich ist. Daher solltest du wenn möglich bereits vor dem Kauf darauf achten, wie du das Babytuch binden möchtest. Mit einem Standardtuch mit den Maßen 5,70 m x 0,7 m kann aber die meisten Varianten / Bindetechniken ohne Probleme binden. Sollte das Tuch, welches du kaufen möchtest also kleiner sein als dieses Maß, musst du erst recherchieren ob die gewünschte Technik damit möglich ist. Viele Videos und Anleitungen im Internet geben dir darüber Aufschluss welche Varianten es gibt und wie groß das Babytuch dafür sein sollte.

Hinweis: Oftmals werden die Tücher bei der Auslieferung c.a. 20cm länger sein – das liegt daran, dass die meisten Tücher nach dem ersten Waschgang ein wenig schrumpfen. Keine Sorge, das ist wirklich nur nach dem erstmaligen Waschen.

Material / Dehnbarkeit / Tragekomfort

Um auch den Gesundheitsfaktor zu berücksichtigen, sowohl für das Baby als auch für die Eltern muss vor allem auch Rücksicht auf die Materialeigenschaften genommen werden. Diese beeinflussen nämlich sowohl die Gesundheit / Sicherheit als auch den Tragekomfort.

Das Tragetuch sollte aus hautfreundlichem, schadstofffgeprüften Material bestehen, damit es zu keine Hautausschlägen kommt und das Baby wohlbehütet und unbedenklich darin getragen werden kann. Hierbei ist mit mit einem Baumwolltuch aus kontrolliertem biologischen Anbau sehr gut beraten. Oftmals werden auch Tragehilfen aus Hanf oder Leinen angeboten, mit welchen man auch sehr gut bedient ist. Die Materialeigenschaften haben zudem einen Einfluss auf den Tragekomfort für die Mutter. Möglichst glatte Oberflächen der Materialien, welche die Haut nicht aufscheuern können sind empfehlenswert.

Weiterhin sollte das Material elastisch sein, damit man es leichter wickeln kann. Zudem kannst du das Tuch zeitgleich fest und nachgiebig anbringen.

Für die kalten Wintermonate wird oftmals auch gern auf Wolle gewechselt, da Wolle wärmer hält als andere Stoffe.

Belastbarkeit

Die Belastbarkeit ist oft in Kilogramm oder mit dem Alter angegeben. Dieser Faktor spielt eine sehr wichtige Rolle wenn es um das Thema Sicherheit geht.

Ist das Baby schwerer als das angegebene Maximalgewicht kann dies fatale Folgen haben. Es kann passieren, dass der Stoff reisst und der Belastung nicht stand hält. In der Regel liegt das Maximalgewicht zwischen 10-15kg, je nach Qualität und Material. Diese Eigenschaft ist oftmals auch abhängig von der Größe des Tuches, bei denen sich die Kräfte welche auf die Tragehilfe wirken entweder besser oder schlechter verteilen lassen.

Reingiung / Pflege

Die Reinigung und Pflege eines Wickeltuches ist genauso wichtig wie die Pflege von Kinderwagen oder Buggys. Nahezu alle Tücher können wie auch Klamotten oder Sitzbezüge in der Waschmaschine gewaschen werden.

Ihr solltet unbedingt darauf achten, dass Ihr das Tragetuch vor dem ersten Gebrauch wäscht, wodurch die Stofffasern noch etwas dichter werden. Weiterhin, wie oben bereits beschrieben „gehen“ die Tücher nach dem ersten Waschgang meist noch ein wenig ein bis sie ihre finale Länge erreicht haben.

Am Besten du verwendest beim Waschen ein mildes Kinderwaschmittel und verzichtest auf Weichspüler, wodurch der Stoff dann oft zu glatt wird und die Festigkeit abnimmt.

INFO! Bitte immer die jeweiligen Pflegehinweise des Herstellers beachten – aufgrund der unterschiedlichen Materialien sind des Öfteren andere Hinweise zu beachten.

Aussehen

Ein Tragetuch bedeckt bedeckt nahezu den ganzen Oberkörper von der Mutter oder vom Vater, je nachdem wer das Kind gerade trägt. Deshalb sollte es auch optisch etwas her machen.

Wickeltücher werden oft in vielen Farbvarianten und Mustern angeboten. Neben sehr dezenten Tüchern, welche des Geschmacks der Väter oftmals treffen gibt es auch viele kinderfreundliche Designs mit verspielten Mustern oder gepunkteter Optik. Mamis legen oft auch großen Wert darauf, dass das Tragetuch zu ihrem restlichen Look passt.

Je nach Geschmack dürfte bei vielen Tüchern die Auswahl so gestaltet sein, dass für jeden etwas dabei ist.

HERSTELLER: Beliebte Hersteller von Babytragetücher und ihre beliebtesten Produkte in der Übersicht

Informationen zum Unternehmen

Über die Marke oder das Unternehmen CuddleBug konnte trotz intensiver Recherche keine genauen Informationen in Erfahrung gebracht werden. Es lässt sich darüber lediglich sagen, dass durch die Marke   ausschließlich Tücher vertrieben werden.

Produkte des Herstellers

Modell Preis
1 CuddleBug „Baby Wrap“ Babytragetuch

26,06 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zum Angebot

Derzeit verkauft CuddleBug seine Produkte überwiegend über Amazon. Die Produkte werden überdurchschnittlich positiv bewertet.

Kontaktdaten

k.A.

Klicke hier um weitere Informationen über die Marke oder das Unternehmen CuddleBug zu erfahren und lerne die Produkte näher kennen.

Informationen zum Unternehmen

Die Anfänge des Unternehmens Didymos Erika Hoffmann GmbH führt bis ins Jahre 1971 zurück. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Ludwigsburg, im Norden Deutschlands. Didymos kommt aus dem altgriechischen und steht für Zwilling. Das Unternehmen trägt den Namen, da die Geschichte des Didymos Wickeltuches mit den beiden Zwillingen von Mutter Erika Hoffmann begann. Mit langjähriger Erfahrung kann die Didymos Erika Hoffmann GmbH auf stetige Entwicklung im Bereich der Babytragetücher zurückblicken.

Produkte des Herstellers

Modell Preis
1 Didymos „398006“ Babytragetuch

56,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zum Angebot

Neben den Tragetüchern bietet das Unternehmen mittlerweile auch Kleidung und Puppenzubehör mit an. Die Marke ist bereits über die Landesgrenzen hinaus bekannt geworden und erfährt immer mehr Beliebtheit.

Kontaktdaten

DIDYMOS Erika Hoffmann GmbH
Aleenstraße 8/1
71638 Ludwigsburg
Deutschland
http://www.didymos.de
mail@didymos.de

HIER klicken um nähere Details über die Marke Didymos zu erfahren und lerne die Produkte genauer kennen.

Informationen zum Unternehmen

Das Unternehmen Fastique Kids ist ein junges Einzelunternehmen aus Hamburg. Spezialisiert auf Babytragetücher vertreibt es diese im ausschließlich im Internet.

Produkte des Herstellers

Modell Preis
1 Unsere Empfehlung Fastique Kids Babytragetuch

39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zum Angebot

Die Produkte von Fastique Kids werden oft gekauft und erhalten eine überwiegend positive Bewertung.

Kontaktdaten

Fastique Kids
Oberstraße 88
20149 Hamburg
Deutschland
http://www.fastique.de
support@fastique.de

HIER klicken um weitere Details über die Marke Fastique Kids zu erfahren und die Produkte genauer kennen zu lernen.

Informationen zum Unternehmen

Die Marke manduca gehört zum Unternehmen Wickelkinder GmbH und hat ihren Sitz in Marburg, Deutschland, welches im Jahre 2002 gegründet wurde. Somit kann das Unternehmen auf über 15 Jahre zurückblicken. Der Wickelkinder GmbH sind besonders Faktoren wie Ergonomie, Komfort und Style wichtig, welche kontinuierlich weiterentwickelt werden. Die Marke hat sich bereits auf dem deutschen und sogar internationalen Markt etabliert und genießt zunehmen mehr Beliebtheit. Neben den Babytragetüchern bietet das Unternehmen auch Babytragen und eine kleine Auswahl an Accessoires mit an.

Produkte des Herstellers

Modell Preis
1 manduca „Sling“ Babytragetuch

43,99 € 59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zum Angebot

Die Babytragetücher von manduca werden sehr oft gekauft und haben eine überdurchschnittlich positive Bewertung.

Kontaktdaten

Wickelkinder GmbH
Zelterstraße 1
35043 Marburg
Deutschland
http://www.manduca.de
info@manduca.de

HIER klicken um weitere Details und Informationen über die Marke manduca zu erfahren und die Produkte genauer kennen zu lernen.

TRIVIA: Wissenswertes rund um Tragetücher

In den nachstehenden Punkten kläre ich häufige Fragen und gib dir vor dem Kauf eines Tragetuches noch nützliche Fakten, Tipps und Tricks rund um das ergänzende Transportmittel neben dem Kinderwagen.

Ab wann darf man das Baby im Tragetuch tragen?

Das Baby darf sofort nach der Geburt mit einem Tragetuch getragen werden. Dies ist abhängig davon, ab wann die Mutter nach der Geburt aufstehen und gehen kann. Wenn du Rückenprobleme hast dann solltest du dich vor dem Kauf unbedingt von einem Arzt rückversichern lassen.

Kann das Baby im Tragetuch gestillt werden?

Zum Stillen kann das Tragetuch einfach etwas niedriger als sonst positioniert werden.

Was kann ich dem Baby unter ein Tragetuch anziehen?

Wer ein Tragetuch benutzt, kann dem Kind deutlich weniger Kleidung anziehen als wenn es im Kinderwagen unterwegs ist. Am besten jedoch immer in der bekannten Zwiebeltechnik verfahren, sodass jederzeit Kleidung ausgezogen werden kann. Im Sommer sollte es dem Kind nie zu warm und im Winter nie zu kalt sein. Wichtig ist immer, dass der Kopf und die Füße besonders geschützt werden. Da die Füße aus dem Tragetuch herausschauen, sollten diese sehr gute eingepackt werden.